17.03.2014|Stuttgart

Junge Unternehmen in Baden-Württemberg – Landespreisträger gesucht

Mitmachen lohnt sich: Bewerbungsfrist für höchstdotierten Unternehmerpreis in Deutschland bis zum 11. April 2014 verlängert

Mit dem Landespreis für junge Unternehmen zeichnen Landesregierung und L-Bank vorbildliche und leidenschaftliche Unternehmer mit guten Ideen, innovativen Konzepten, Persönlichkeit und sozialem Engagement aus. Auf die Preisträger wartet dabei mehr als nur ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 100.000 Euro. Wer es unter die Top-Ten schafft, steigert seine Bekanntheit und stärkt die eigene Reputation – gegenüber Mitarbeitern, Kunden, Banken und Investoren. Interessierte Unternehmen müssen sich aber beeilen. Die Bewerbungsfrist für den Landespreis 2014 endet am 11. April.

„Das Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall“, sagt Robin Wagner, Geschäftsführer der Stuttgarter KuKuk GmbH, die beim Landespreis 2012 mit dem ersten Platz ausgezeichnet wurden. Wagner: „Der Preis war für uns schon wichtig, bevor wir ihn bekommen haben. Als wir uns dafür bewarben, haben wir uns selbst viele Fragen gestellt. Wie sind wir eigentlich aufgestellt? Wo sind unsere Schwachenstellen? Wir fingen an, uns zu hinterfragen. Der Preis motivierte uns, unseren Weg noch konsequenter weiterzugehen.“

Teilnehmen können baden-württembergische Unternehmen aus allen Branchen und Berufen, die ihren Betrieb nach dem 1. Januar 2003 gegründet und übernommen haben und Bilanzzahlen für mindestens zwei volle Bilanzjahre vorlegen können. Um auch das erfolgreiche Führen eines kleinen Betriebes zu würdigen, wird ein Zusatzpreis für die unternehmerische Leistung beim Aufbau eines Betriebes mit weniger als zehn Mitarbeitern vergeben.

Nach einer Vorauswahl präsentieren die ausgewählten Kandidaten im Sommer sich und ihre Geschäftsidee in zwei Runden vor einer Jury aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien, die über die Vergabe der Preise entscheidet. Die Top-10-Unternehmen werden am 19. November 2014 in einer feierlichen Preisverleihung durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann und den Vorsitzenden des Vorstands der L-Bank im Neuen Schloss in Stuttgart geehrt.

Der Landespreis für junge Unternehmen ist der höchstdotierte Unternehmerpreis in Deutschland. Platz 1 erhält ein Preisgeld von 40.000, Platz 2 von 30.000, Platz 3 sowie der Zusatzpreis für Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern erhalten jeweils 15.000 Euro.

Ausschreibung und Bewerbungsunterlagen unter www.landespreis-information.de

Pressebilder unter www.landespreis-bw.de/pressefotos

Twitter-Hashtag für den Landespreis: #Landespreis

Ihre Ansprechpartner bei der L-Bank:
Cordula Bräuninger, Tel. 0721 150-1259, cordula.braeuninger@l-bank.de
Detlef Grabowski, Tel. 0721 150-1333, detlef.grabowski@l-bank.de

Ihr Ansprechpartner im Staatsministerium:
Christoph Neethen, Tel. 0711 2153-310, christoph.neethen@stm.bwl.de

Downloads

  • Presseinformation: Landespreis 2014 Reminder

    PDF (28 kB)