25.04.2012|Karlsruhe

Überwältigende Resonanz beim Landespreis für junge Unternehmen

Mehr als 4.000 Teilnehmer in den letzten 14 Jahren sprechen eine deutliche Sprache und auch in der 9. Auflage ist die Resonanz überwältigend: 466 Bewerbungen gingen fristgerecht bis zum 12.04.2012 ein. „Von Gründungsmüdigkeit oder schwindendem Unternehmergeist kann in Baden-Württemberg also keine Rede sein“, freut sich Christian Brand, der Vorsitzende des Vorstandes der L-Bank.

Die Bandbreite der Einreichungen zeigt, dass es in allen Wirtschaftsbereichen spannende junge Unternehmen gibt. Sie geht von innovativen Kleinbrauereien bis zu Flugschulen, von traditionellen Handwerksunternehmen mit neuen Ideen bis zu High-Tech-Unternehmen aus dem IT- oder Medizintechnikbereich. Und sie umfasst vielversprechende Unternehmen, die sich gerade die ersten Sporen verdienen, ebenso wie bereits etablierte junge Unternehmen mit 50 und mehr Mitarbeitern. „Neue Unternehmer mit neuen Ideen sind nicht nur im High-Tech-Bereich wichtig, sie bringen auch in traditionelle Branchen einen frischen Wind, der gut tut“, unterstreicht Staatsrätin Gisela Erler, die auch die Bedeutung der kleinen Unternehmen für die Belebung der Wirtschaft hervorhebt: „Die Unternehmensgründer übernehmen Verantwortung für sich, ihre Mitarbeiter und die Gesellschaft, deshalb gibt es dieses Jahr einen Sonderpreis für kleine Unternehmen“.

Jetzt sind die Juroren gefordert. In einem mehrstufigen Auswahlprozess wählt eine mit Top-Entscheiden aus Politik und Wirtschaft besetzte hochkarätige Jury die Unternehmen aus, die baden-württembergisches Unternehmertum im besten Sinne verkörpern. Also spannende wirtschaftliche Konzepte, Verantwortung für die Mitarbeiter und Engagement für die Region miteinander zu vorbildlichem Unternehmertum verbinden. In der Jury mit dabei: Die Preisträger des Jahres 2010, die Firma Profilmetall vertreten durch Daniela Eberspächer-Roth.

Auf die Preisträger warten insgesamt 100.000 Euro an Geldpreisen, die von der baden-württembergischen Landesregierung und der L-Bank an die Preisträger vergeben werden. Die Preisverleihung findet am 08.11.2012 im Neuen Schloss in Stuttgart statt.

Hinweis:

Mit den ausgelobten Geldpreisen in Höhe von 100.000 Euro gehört der Landespreis zu einem der am höchsten dotierten Preisen für junge Unternehmen in Deutschland. Die Unternehmer auf den ersten drei Plätzen werden als Landespreisträger ausgezeichnet und erhalten Geldpreise. Da der Unternehmergeist für die Entwicklung unserer Wirtschaft ein zentrales Thema ist, wird außerdem ein Zusatzpreis für Kleinstunternehmen vergeben. Die sechs weiteren Top-10-Unternehmer erhalten Sachpreise und Urkunden.

Downloads

  • Presseinformation: Überwältigende Resonanz beim Landespreis für junge Unternehmen

    PDF (32 kB)